Verkostungen

Die Führungen durch die Käserei beginnen um 9.30 Uhr und dauern etwa 45 Minuten. Die Besucher können die Käseherstellung kennenlernen, was die Pasteurisierung der Milch, die Gerinnung, die Herstellung des Käsebruchs und der Käselaibe umfasst. Danach werden die Produktionsschritte des Dämpfens, des Salzens und des Reifens der Käse in den Reiferäumen erläutert. Daneben wird die Herstellung von Ricotta und in einigen Fällen auch die von anderen Käsesorten wie Mozzarella gezeigt.

Die Verkostung kann jederzeit gebucht werden. Sie umfasst 8 verschiedene Pecorino- und Ricottasorten mit zwei Marmeladen oder Honig als Beilage. Auf Anfrage kann der Käse auch mit verschiedenen lokalen Weinen begleitet werden.